Stadtführung Monschau

Stadtführung Monschau

Stadtrundfahrt

Unsere Stadtrundfahrt von ca. 35 Minuten Dauer startet und endet am Busparkplatz Burgau (Parkplatz P3, Herbert-Isaac Str.), nahe der römischen Glashütte und dem Brauereimuseum.

 

Entlang von schönen Hausfassaden in der Stadtstraße überqueren wir die Rur, von wo wir einen ersten Blick auf die evangelische Kirche und den Haller werfen. Ein malerisches Fachwerkensemble bilden die Gebäude am Marktplatz mit dem Tuchmacherbrunnen. Am Aukloster vorbei fahren wir durch schmale Gassen am einzigen erhaltenen Mühlrad vorbei, passieren das "Rote Haus" , das "Haus Troisdorf" und das Ursulinenkloster, bevor wir zur Burg hoch fahren. Hier an der Burg haben Sie während einer 5-minütigen Pause Gelegenheit, die schiefergedeckten Häuser Monschaus oder die Burganlage zu bestaunen. Wenn die Zeit nicht reicht, können Sie - sofern Platz ist - mit der nächsten Bahn die Fahrt fortsetzen oder über Treppen in wenigen Minuten zum Stadtzentrum zu Fuß zurückgehen. Entlang der Brauerei und der römischen Glashütte kommen wir wieder zum Ausgangspunkt Burgau, von wo aus Sie in wenigen Minuten das Stadtzentrum erreichen. Alternativ können Sie Ihre Fahrt auch am Marktplatz beginnen.

 

Während der Fahrt erhalten Sie Informationen über unsere schöne Stadt in deutscher, englischer, französischer und niederländischer Sprache.

 

Eine Vorreservierung ist für Einzelreisende nicht erforderlich. Bitte beachten Sie jedoch wegen eventueller Gruppenreservierungen oder Straßensperrungen unsere Hinweise an den Haltestellen. Eine Gruppenfahrt für bis zu 42 Personen ist nach vorheriger Reservierung jederzeit möglich. Ebenso gestalten wir für Hochzeiten, Familien-  oder Betriebsfeste individuelle Sonderfahrten nach Ihren Wünschen.

 

Unsere Bahn ist von April bis Oktober im Einsatz, sofern Witterung und eventuelle Straßenbaumaßnahmen eine gefahrlose Durchführung der Fahrt ermöglichen.